Dieses Blog durchsuchen

Per E-Mail verfolgen

Dienstag, 31. März 2015

Arica

Wie ich gestern schon angekündigt habe, sind wir heute auf dem Platz in Villa Frontera geblieben und haben mal wieder unsere Wäsche gewaschen.
Die penetrante Katze begleitete auch das mit lautem Miauen.
Ansonsten haben wir es uns gemütlich gemacht. Die Temperatur ist herrlich, nicht zu heiß. Man kann einfach bequem im Schatten sitzen ohne zu schwitzen. Vielleicht können wir uns morgen aufraffen, weiterzufahren.
Das Blog-Nachschreiben war eine tagesfüllende Veranstaltung, da das Internet den ganzen Morgen über gar nicht und danach so sporadisch geht. So steht das Notebook den ganzen Tag auf dem Tisch und wenn mal wieder was geht, wird eine Zeile geschrieben.

Grüße

1 Kommentar:

  1. Ha ha ha die Mietze ist a nicht mal die Hälfte vom Jacky :-)
    Der ist jetzt übrigens mal wieder auf Diät der fette Knödel.
    Vielleicht sollte er ja auch mal n Auslandsaufenthalt machen :-)
    Lg aus Wü

    AntwortenLöschen